Dies ist die zweite Episode zu den fünf Aufgaben wirksamer Führung nach Prof. Dr. Fredmund Malik.

In der letzten Episode hatte ich bereits die ersten beiden Aufgaben wirksamer Führung angesprochen. Die letzten drei Aufgaben sind das heutige Thema.

3. Entscheiden

Malik definiert hier zunächst mal 6 verbreitete Irrtümer.

1. Illusion: Das Problem ist klar
Da spreche ich jetzt nur kurz die subjektive Wahrnehmung an. Wo einer ein riesen Drama sieht, kann ein anderer nicht den Hauch eines Problems erkennen.

Methoden sind eines zentralen Themen hier im Podcast.

Erfolgreiche Führungskräfte können kostenlos Teil der Leaders Community werden. Diese Grupp​e bekommt von mir Hintergründe, unglaubliche Early-Bird Angebote und ​exclusive angeboten. ​

Tragen Sie sich gleich ein:

Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf finden Sie in der Datenschutzerklärung.

2. Eine gute Führungskraft ist die, die möglichst schnell Entscheidungen trifft.
Wir brauchen mit Bedacht gefällte Entscheidungen & einen Hingucker auf Alternativen. Wenn Führungskräfte vermeintlich angenommen intuitiv entscheiden, dann müssen Sie genauer hingucken. Die meisten, die "intuitiv" entscheiden, sind solide ausgebildet und blicken auf jahrelange Erfahrung zurück.

3. Zufriedengeben mit bestehenden Alternativen
Es gibt immer mehr Alternativen, als wir kennen. Wer zu früh aufhört zu suchen, wird meisst nur die Standard-Optionen haben.

4. Nur ganz komplizierte Methoden führen zu guten Ergebnissen.
Sehr oft fürhen einfache Methoden zum gewünschten Ziel. Verakademisieren ist oft schlicht ein Zeichen von Entscheidungs- und Verantwortungsschwäche.

5. Entscheidungen im Konsens fällen
Wenn Sie gute Entscheidungen wollen, dann dürfen Sie gute Diskussionen zu lassen. Dissens führt zu unterschiedlichen Alternativen. Das Übernehmen anderer Meinungen ist keine Schmach! Allerdings muss eine Entscheidung gemeinsam getragen werden können.

Malik ist der Meinung, dass viele Entscheider zu früh nach dem Konsens gieren, weil er harmonischer sei, dabei führe nur der Dissens zu einem Pool an Meinungen, auch wenn er anstrengender ist.

6. Die Entscheidung ist wichtig
Solange keine Umsetzung erfolgt, ist sie nicht wichtig. Dazu hat Malik eine Prozesskette zur Realisierung definiert:

  1. Präzise Bestimmung des Problems
  2. Spezifikation der Anforderung, die die Entscheidung erfüllen muss
  3. Herausarbeiten von Alternativen
  4. Analyse der Risiken & Folgen jeder Alternative sowie Festlegung von Grenzbestimmungen
  5. Die Entscheidung an sich
  6. In dieser Entscheidung muss die Realisierung eingebaut sein
  7. Etablierung von Feedback zur Realisierung

4. Kontrollieren

Nur wenig Führungskräfte haben Spaß an Kontrolle, trotzdem ist es unsere Aufgabe. Die Basis von Kontrolle ist Vertrauen. (Dazu hier ein schöner Klicktipp – LeadersTalks mit Bernd Geropp: Vertrauen oder Kontrolle)
Wir dürfen ruhig annehmen, dass unsere Mitarbeiter ihr Bestes geben. Kontrolle muss wertschätzend und darf keine Schikane sein. Kontrollieren Sie was nötig, nicht was möglich ist.

Mal wieder die Zahlen. Dinge die schlecht messbar sind, stehen oft nicht im Bericht. Also müssen Sie vor Ort gehen und mit den Leuten reden.

Führung beginnt da, wo Messbarkeit aufhört. Klick um zu Tweeten

Die letzte Aufgabe ist:

5. Menschen entwickeln und fördern

Nach Malik muss die Mitarbeiterentwicklung so individuell sein, wie der Mitarbeiter auch. Dazu 5 Punkte.

  1. Die Aufgabe an sich lässt Gelerntes anwenden. Dann kommen größere, schwerere Aufgaben, um Leistung zu steigern.
  2. Die Stärken eines Mitarbeiters entwickeln. Was sind die Stärken? Schauen Sie auf die bisherigen Ergebnisse.
  3. Der richtige Chef. Für einen bestimmten Entwicklungsschritt braucht Ihr Mitarbeiter den passenden Chef.
  4. Platzierung des Mitarbeiters. Ist er ein Team-Player, ein Einzelgänger, ein Projekt-Mensch etc.
  5. Sparsam loben. Wenn Sie sparsam loben, erhalten Sie den Wert eines Lobs.

Wenn Sie dieses Thema für Sie interessant ist, kann ich Ihnen die Lektüre des Buches nur stark ans Herz legen. Ich habe Ihnen unten sowohl das Buch als auch das Hörbuch zur einfachen Bestellung bei Amazon verlinkt.

Haben Sie wieder eine wirksame Woche

Ihr OLAF KAPINSKI, vormals Dammann

Prof. Dr. Fredmund Maliks Buch Führen-Leisten-Leben und das Hörbuch zum Direktbestellen auf Amazon: