Wenn ich etwas gelernt habe, dann: Es gibt keine Jahresplanung, sondern nur eine Vorbereitung. Einfach aus dem Grund, weil das Leben dynamisch ist und Dinge passieren, die sich einfach nicht planen lassen. Jetzt kommen wir mal wieder auf mein geliebtes Thema „Ziele“ zurück. Wenn Sie nämlich ein klares, buntes, großes Ziel vor Augen haben und dann passiert das unplanbare Leben, können Sie drumherum arbeiten, ohne Ihr Ziel zu verlieren.

Der Termin-Spickzettel

Ich habe letztes Jahr mit der Leaderscommunity einen Termin-Spickzettel erarbeitet. Und den möchte ich mit Ihnen besprechen.

Warum ist der Spickzettel so wichtig?

Viele Menschen und vor allem auch gerne Führungskräfte hetzen durch ihren Alltag. Dabei geht eine Woche um, zwei Monate und auf einmal ist das Jahr wieder vorbei. Und was ist übrig geblieben? Für die meisten Stress, wenig Zeit und sowieso alles zu viel. Und ich bin überzeugt davon, dass es anders geht. Das die Vorbereitung für das neue Jahr den Grundstein dafür legt, wie Sie entspannt und vor allem erfolgreich durch Ihr Jahr kommen!

Im Großen und Ganzen gibt es drei Zyklen: Jährlich, Pro Quartal und wöchentlich, in dem folgende Punkte wichtig sind.

Jährlich

  • Jahresziele vereinbaren
  • Erreichungsgespräch
  • Statusgespräche

pro Quartal

  • Quartalsplanung
  • Richtung überprüfen
  • eigene Ziele beobachten

wöchentlich

  • Woche planen
  • One on Ones
  • eigene Zeit
  • Wochenabschluss

Für die Mitglieder der Leaders Community habe ich die Punkte in einer Vorlage zusamme​ngeschrieben. Melden Sie sich an, dann bekommen Sie Zugriff drauf.

Die Newsletter enthalten Informationen über mich, meine Angebote sowie Neuigkeiten aus der Welt der Führung.

Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Nehmen Sie sich die Zeit und bereiten Sie ihren Erfolg strukturiert vor.

Beste Grüße

Ihr OLAF KAPINSKI