350 Interview mit Olaf Kapinski

| kostenloses Webinar zum Thema am 24.01.2022, 21 Uhr – HIER geht’s zur Anmeldung |

In der heutigen Jubiläumsfolge werde ich von meinem Podcast-Kollegen Bernd Geropp zu Ihren Hörerfragen interviewt.

Hier einige Fragen aus dem Interview:

Braucht Olaf ein “Warum”?

Die Frage nach dem “Warum” hat Olaf gerne vorher beantwortet, denn das treibt ihn an. Er tut viele Dinge einfach nicht, weil er kein Warum dafür hat.

Wie organisiert sich Olaf?

Olaf nutzt Powerpoint als Planungstool zur Jahresplanung. Er überlegt sich was er im Jahr erreichen will, setzt sich Ziele und bricht sich dann die einzelnen Aufgaben bzw. Teilschritte auf Monate und Wochen herunter. Er nutzt auch oft Post-Its und klassische Mind-Maps. Seine Termine hält er hingegen digital und zentral an einer Stelle, für einen optimalen Überblick unterteilt er seine Termine sogar auf mehrere Kalender.

Was sagt Olaf zu Führung im Ehrenamt?

“Das ist wirklich wahre Führung, da geht es nicht um Gewinn oder Umsatz.”

Gibt es Vorbilder an denen sich Olaf zum Thema leadership orientiert hat?

Viele Erfahrungen hat Olaf während seiner Zeit als angestellte Führungskraft gesammelt. Also learning by doing. 2009 hat er an Fredmund Maliks Führungscoachings teilgenommen und sich inspirieren lassen.

Wo sieht sich Olaf in fünf Jahren?

Olaf möchte Motor und Vorreiter einer Welle von guten IT-Firmen sein, Unternehmen die IT als “Wesen” verstanden haben.
Für ihn ist alles IT und er möchte einen Beitrag zur modernen Unternehmens- und Führungskultur leisten.

 

Bleiben Sie in Führung!

Ihr Olaf Kapinski 🙂

—Folgen Sie uns auf YouTube