349 Die Visionshierarchie

| kostenloses Webinar zum Thema am 24.01.2022, 21 Uhr – HIER geht’s zur Anmeldung |

Wie schaffen Sie es, die gesetzten Ziele in Ihrer Organisation auch effizient zu erreichen?
Es gibt 4 Schritte die bei der Beantwortung helfen und in dieser Folge schauen wir uns den ersten Schritt genauer an.

Die Vision

Die Vision zeigt Ihnen, wo die Organisation in 3 bis 5 Jahren sein möchte und was bis dahin erreicht sein soll.

Vision (nach innen)…

Machen ist für Sie und Ihre Mitarbeiter. Die Vision soll jedem Mitarbeiter jeden Montag morgen die Frage beantworten, warum es jetzt besser ist aufzustehen und an die Arbeit zu gehen.
Es ist die Beschreibung, wie Sie die welt zu einem besseren Ort machen wollen – oder zumindest Ihre Branche. Was also war Ihr Antrieb bei der Gründung, warum machen Sie das alles? Wie erzeugen Sie damit Mehrwert und bei wem?
Die Firmenvision sollte man auf 2 bis maximal 3 Seiten ausformuliert bekommen.

Stellen Sie sich auch die Frage wer dieses Statement lesen soll. Da die Vision nach Innen zeigt, ist sie für Ihre Mitarbeiter und zukünftigen Bewerber! Das heißt auch, dass dieses Stück Papier auch gelesen werden sollte.
In Zeiten von TikTok und einer Aufmerksamkeitsspanne von wenigen Sekunden wird niemand Ihre 3 Seiten auf anhieb lesen. Überlegen Sie sich also auch eine kurze Version, die dem Leser schmackhaft macht.
Sodass er am Ende das ganze Statement liest, er muss sich damit identifizieren können.

…& Mission (nach außen)

Machen Sie das selbe für Ihre Kunden und Partner.

Sich Ziele vornehmen ist einfach. Leider werden sie selten erreicht.

Es gibt erprobte Methoden und Strategien, die eigenen Ziele zuverlässig zu erreichen, um diese geht es im Webinar.

Die Visionshierarchie


Wozu eine Hierarchie? Naja, haben Sie mehrere Abteilungen und Ziele, macht es auch Sinn mehrer Visionen für diese Bereiche zu haben. Diese halten sich natürlich an die große Vision die Sie formuliert haben. Alles sollte ineinander spielen.
Durch kleinere “Abteilungsvisionen” weiß jeder Abteilungsleiter und jeder Mitarbeiter worauf er in seinem Team hinarbeitet und wie das in das Große Ganze passt.

Machen Sie sich Gedanken, denn das Visionspapier (Vision Statement) ist das wertvollste Papier in Ihrem Unternehmen!

Bleiben Sie in Führung!
Ihr Olaf Kapinski 🙂

—Folgen Sie uns auf YouTube