Zig Ziglar ist ein amerikanischer Verkaufstrainer, der mich zu dieser Episode inspiriert hat. Wie Sie Ihre Mitarbeiter verbessern, hören Sie hier.

Die Formel „Arbeit ist Leistung mal Zeit“ stimmt nicht!

Die Formel funktioniert, wenn wir als Beispiel von zwei Mitarbeiter ausgehen, wovon einer „besser“ ist, weil er die gleiche Leistung in kürzerer Zeit als der andere verrichtet. Dann entspricht das dem „Arbeit ist Leistung mal Zeit“ Gedanken, allerdings gibt es die Grenzen der Physik:

Zig Ziglar sagt, die Formel ist nicht Leistung mal Zeit, sondern Leistung mal Zeit mal Attitude.

Leute, die frisch von der Uni kommen, haben zwar keine praktische Erfahrung, sind aber unglaublich motiviert. Nach Zig Ziglar ist diese „Attitude“ dann fähig, die anderen Faktoren zu übertrumpfen.

Führungsaufgabe ist es, neben Zeit und Leistung auch die Attitude zu betrachten

Als Führungskräfte können Sie sich darum kümmern, Ihre Mitarbeiter mit den wichtigen Dingen zu konfrontieren und das bekannte Dringende möglichst fernzuhalten. Die Grenzen der Physik sind jedoch bei dem Punkt Attitude erreicht. Wenn die Einstellung, die Haltung in einer Abteilung negativ ist, dann wird die Abteilung mehr und mehr unnütz. Dabei ist es ganz egal, wie viel Zeit Mitarbeiter im Büro verbringen, weil abgesessene Zeit nicht gleichbedeutend mit verrichteter Arbeit ist. Ich bin der Meinung, dass Führungskräfte ein Auge auf die Einstellung der Mitarbeiter haben dürfen.

Auf der Suche nach der Attitude

Bei welchen Mitarbeitern ist die Attitude super, welche Mitarbeiter rocken den Laden und bei wem geht noch was? Ich denke, dass davon ausgegangen werden kann, dass jeder Mitarbeiter Höchstleistung bringen will – ganz grundsätzlich. Machen Sie sich als Führungskraft auf die Suche nach den Demotivations-Faktoren, die verhindern, dass Ihre Mitarbeiter durchstarten.

Was Sie tun können, um die Attitude Ihrer Mitarbeiter zu verbessern und wie Sie mit Menschen umgehen, deren Lebensmittelpunkt nicht in der Firma liegt – hören Sie in dieser Episode.

Jetzt mit der Community austauschen

Welche Attitude herrscht in Ihrer Abteilung? Ich freue mich auf Ihre Kommentare oder E-Mails zum Thema!
Eine motivierte Woche!
Ihr OLAF KAPINSKI 

Diskutieren Sie mit

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *