316 Der beste, neue Mitarbeiter

Der erste Tag in der neuen Firma. Der neue Chef muss den natürlich vorbereitet haben. Hmmm… Und der erfolgreiche, neue Mitarbeiter stellt die richtige Frage: “Wie werde ich eigentlich der beste, neue Mitarbeiter?”.

Die heutige Episode behandelt eine Frage, die mir ein LeadershipStar gestellt hat. Es ist sehr spannend: Überall wird beschrieben, was der neue Arbeitgeber zu tun hat und was er alles potenziell versaut. Die Frage, wie ein neuer Mitarbeiter deinen eigenen ersten Tag gut gestaltet wird selten behandel.

Basics

Einige Dinge halte ich für zwingend für den ersten Arbeitstag, besonders in einem neuen Unternehmen:

Pünktlich zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Für mich nicht diskutierbar, da gibt es nichts zu entschuldigen. Aber dann auch gern die richtige Kleidung anhaben, nur zu oft ist die neue gnadenlos over-styled.

Der “neue” hat dir richtigen Dinge mitgebracht: Personalausweis, vielleicht Führerschein, Geräte, was auch immer gefordert wurde. Hier sendet HR üblicher Weise eine List zu. Wenn nicht: Fragen!

Es geht um den berühmten ersten Eindruck. Diese Chance gibt es naturgemäß nur einmal.

Advanced

Fordern Sie aktiv Zeiten mit Ihrem neuen Chef ein. Essenziell für beide Seiten! Aber eben wichtiger für den neuen Mitarbeiter, weil dieser “abhängig beschäftigt” ist. Abhängig vom Chef.
Knüpfen und halten Sie Kontakte! Gerade “die neue” hat Narrenfreiheit und wird oft überall vorgestellt. Diese Intros sind später Gold wert, also gehören diese gehalten.

Abzweig

Jetzt unterscheidet es sich:

  • Gute, neue Mitarbeiter fragen nach dem Handbuch.
  • Gute, neue Chefs fragen nach den Zielen.

Wer als potenzielle Führungskraft eingestellt wird oder zumindest eine Aussicht darauf hat, sollte sich entsprechend positionieren. Gleich vom Beginn an. Sich für das Team, die Organisation, die Firma interessieren. Nicht nur für die eigenen Aufgaben. Natürlich, die eigenen Aufgaben müssen auch beherrscht werden. Wer als Führungsnachwuchs gekannt sein will, muss dafür sorgen.

Bleiben Sie in Führung
OLAF 🙂