Herzlich willkommen zur zweiten Episode des neuen Podcast-Projektes LEBEN-FÜHREN. Ich möchte mit dem meines Erachtens wichtigsten Thema anfangen: Den Zielen. Es geht mir um den Antrieb, den ein Ziel erzeugen kann, wenn es zwei Kriterien erfüllt:

Ein Ziel muss erklärt und verstanden sein. Nur ein bekanntes Ziel kann auch erreicht werden, nur ein verstandenes Ziel können die beteiligten dann für sich übernehmen. An einem den wohl meisten von uns bekannten Beispiel zeige ich den Unterschied zwischen Prozess und Ergebnis und zeige an einem Realenbeispiel, wie große Ziele kommuniziert werden können.

Klarheit im Ziel erzeugt Klarheit auf dem Weg.

Und dadurch können wir als Führungskräfte noch erfolgreicher werden. In späteren Folgen werde ich Ziele noch gegen Visionen, Strategien, Zweck und Träume abgrenzen, auch wird es einiges zum Thema “Ziele erreichen“ geben.

Ich hoffe, dass bereits etwas für Sie dabei war. Ich bin noch ganz am Anfang dieser Reihe, wenn Sie also bisher nur zustimmend genickt haben, umso besser. Haben Sie etwas Geduld mit mir, ich möchte das Thema aufbauen und die größeren Themen zunächst einleiten.

Und selbstverständlich möchte auch ich besser werden. Diese Serie ist als Unterstützung für Sie gedacht, ich hoffe Ihnen die eine oder andere Anregung geben zu können. Ihr Feedback ist mir sehr, sehr wichtig. Wenn Sie mögen, schreiben Sie mir hier Ihre Meinung. Und natürlich freue ich mich über eine positive Bewertung von Ihnen bei iTunes.

Haben Sie eine gute Zeit
Olaf Dammann